Wirtschaft und Konjunktur

Feuchtwanger Konjunktur-Index

Im Rahmen der Wirtschaftsstandortbefragung 2018 wurde der Wunsch nach einer größeren Kontinuität bei der Erfassung der Bedürfnisse und Belange der Wirtschaft vor Ort geäußert. Mit dem Feuchtwanger Konjunktur-Index wurde dieser Vorschlag vom Kommunalunternehmen und dem Stadtmarketing aufgegriffen. Ende Mai 2018 wurde erstmals die aktuelle wirtschaftliche Lage mit einer Tertialumfrage erfasst. Anfang 2019 wird die heimische Wirtschaft nun zum dritten Mal befragt, wie sie die aktuelle Geschäftsentwicklung und die Zukunft beurteilt.

An der zweiten Umfrage im September und Oktober 2018 haben sich 58 Unternehmerinnen und Unternehmer beteiligt. In der aktuellen Geschäftslage zeichnte sich mit einem Wert von +0,72 auf einer Skala von -2 bis +2 insgesamt eine positive Einschätzung der wirtschaftlichen Situation ab. Etwas eingetrübter war der Ausblick auf die Monate September bis Dezember 2018 mit +0,02. Nachfolgend finden Sie einzelne Ergebnisse in unserem Konjunktur-Cockpit.

Lokale Wirtschaftslage

Mit den Ergebnissen von derzeit zwei Umfragen lässt sich die wirtschaftliche Entwicklung natürlich noch unzureichend abbilden. Mit jeder Fortschreibung entwickelt sich der Feuchtwanger Konjunktur-Index jedoch zu einem aussagekräftigeren Frühwarninstrument. Derzeit läuft die dritte Umfrage. Auch an dieser Stelle bitten wir alle angeschriebenenen Unternehmerinnen und Unternehmer, sich etwa fünf Minuten Zeit zu nehmen und die Fragen zu beantworten. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung.

Die Umfrageergebnisse im Detail

Wie beurteilen die Feuchtwanger Unternehmerinnen und Unternehmer die gegenwärtige Geschäftslage? Wir wird die Geschäftslage des zurückliegenden Tertials mit dem jeweiligen Vorjahrestertial gesehen? Und wie sind die Erwartungen mit Blick auf das kommende Tertial? Neben dem bereits beschriebenen Indexwert können Sie hier die detaillierten Ergebnisse der Hauptthemen unserer Konjunkturumfragen einsehen.

Umfrage Tertial Umfragezeitraum PDF-Datei
1. Konjunkturumfrage 1. Tertial 2018 Mai/Juni 2018 Download (ca. 1,4 MB)
2. Konjunkturumfrage 2. Tertial 2018 September/Oktober 2018 Download (ca. 1,4 MB)
3. Konjunkturumfrage 3. Tertial 2018 Januar/Februar 2019 Umfrage läuft

Grosse Wirtschaftsstandortumfrage 2018

Feuchtwangen ist ein starker Wirtschaftsstandort. Auch die zweite große Standortumfrage nach 2012 zeichnet ein positives Bild der Feuchtwanger Wirtschaft. 54,5% der befragten Unternehmerinnen und Unternehmer - und damit mehr als jeder zweite Betrieb - schätzen die aktuelle Lage als "gut" oder "eher gut" ein. Lag der Durchschnittswert 2012 bei +0,54 auf einer Skala von +2 bis -2, so wird 2018 ein Wert von +0,77 erreicht. Auch die mittelfristigen Erwartungen bis 2020 zeigen in eine positive Richtung. So hat sich beispielsweise der Durchschnittswert des Jahres 2012 von +0,12 auf +0,19 im Jahr 2018 verbessert. In der Wirtschaftsstandortumfrage werden unter anderem die Ergebnisse zur Umsatz-, Investitions-, Personal- und Gewinnentwicklung abgebildet, aber auch die aktuellen Meinungen zur Fachkräftelage oder zur Ausbildungssituation erfasst. Abgefragt wurden darüber hinaus auch die Herausforderungen der kommenden Jahre, um die Stärke des Wirtschaftsstandorts zu bewahren und zu entwickeln. Die detaillierten Umfrageergebnisse der Präsentation, wie sie am 12. Juni 2018 interessierten Unternehmerinnen und Unternehmern im Campus Feuchtwangen der Hochschule Ansbach vorgestellt wurden, können hier als PDF-Datei (ca. 173 kB) heruntergeladen werden.

Stadt Feuchtwangen
Stadtmarketing, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Kirchplatz 2 - 91555 Feuchtwangen - Telefon: 09852 / 904-105 bzw. -104 - Telefax: 09852 / 904-200
E-Mail: stadtmarketing@feuchtwangen.de

Das Stadtmarketing Feuchtwangen auf facebook: facebook.com/stadtmarketingfeuchtwangen

©Stadt Feuchtwangen - Stadtmarketing, 2017-2019, Bildnachweis: Andreas Strunz, Repros: Stadt Feuchtwangen